360° Video von der Zeitenwende

Admin/ Februar 2, 2021/ Medien/ 0Kommentare

Dieses 360-Grad-Video entführt den Zuschauer im Rahmen des Projekts „wald.anders.denken“ in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unserer Wälder. Die Aktion schafft neue gedankliche Zugänge zum Wald, seiner nachhaltigen Bewirtschaftung und seiner globalen Bedeutung für unser Weltklima.  

Der Wald, der sich an der Venner Allee im Kottenforst über zwei Menschengenerationen entwickelt hatte, ist tot. Schwere Dürreperioden und Borkenkäferbefall, aufgrund des Klimawandels, haben die Bäume absterben lassen. 

Mahnend liest sich das Wort „Zeitenwende“ im Hintergrund, in großen Buchstaben deutlich sichtbar für die Waldbesucher.  Und dennoch – auf dieser Kahlfläche regt sich bereits neues Leben. Mit Mitteln des europäischen LIFE-Naturschutzprojektes „Villewälder“ haben die Förster Eichen, Hainbuchen und Linden gepflanzt; Baumarten, die sich schon als widerstandsfähig gegen den Klimawandel erwiesen haben. Am Wanderweg steht die Stahlskulptur „Engel der Kulturen“ des bekannten Burscheider Künstlerehepaars Carmen und Gregor Merten und lädt den Waldbesucher zum Verweilen und Nachdenken an diesem Ort ein.  

Dieses 360° Video von der Fläche wurde von Mitarbeitenden des European Forest Institute (EFI) erstellt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*